Mautstellen

In Norwegen finanziert man Strassenbauprojekte wie Tunnels und Brücken teilweise durch Mautgebühren. Zudem sollen die Mautstationen die Autofahrer dazu bringen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Städte zu fahren. Untenstehend finden Sie die relevanten Informationen.

In Norwegen gibt es circa 55 Mautstrassen. Es gibt zwei Arten von Mautstationen: Stationen, an denen man anhalten und bezahlen kann (manuell oder Münzautomat bzw. Bezahlung mit Kreditkarte), und vollautomatische Stationen. Die meisten Stationen sind inzwischen vollautomatisch. Bei den vollautomatischen Stationen fahren Sie einfach durch ohne zu bezahlen. Hier werden die Nummernschilder fotografiert und der Fahrzeugbesitzer erhält von Euro Parking Collection in London eine Rechung per Post über den zu zahlenden Mautbetrag (ohne Extragebühren). Bei den manuellen Stationen muss die Gebühr generell vor dem Passieren der Station bezahlt werden, haben Sie daher stets eine gewisse Menge Bargeld in Münzen bei sich.

Beachten Sie, dass sämtliche Mautstationen videoüberwacht sind. Passieren Sie mautpflichtige Strassen ohne zu bezahlen, müssen Sie mit einer Strafe von mind. NOK 300 (ca. 45 CHF) zusätzlich zur regulären Mautgebühr rechnen.

Registrieren Sie sich vor Antritt der Reise. Die einfachste Zahlungsmöglichkeit für Touristen ist per Kreditkarte über die Internetseite http://www.autopass.no/de/zahlung-fur-besucher#headingid1255751. Hier werden Kreditkartennummer und Autokennzeichen registriert. Beim Durchfahren der Mautstation wird dann das Autokennzeichnen fotografiert und automatisch die Kreditkarte belastet.

Fahrzeugen der Fahrzeugklasse M1 über 3,5 t mit ausländischer Zulassung, die bereits im Besitz eines AutoPASS-Chips mit gültigem Vertrag sind, müssen sich an ihre Mautgesellschaft zwecks Vertragsänderung wenden. Sie können bei der Maut sparen, wenn Sie im Vorfeld der Reise online einen elektronischen Auto-Pass-Chip mit gültigem Vertrag erwerben - der Tarif wird in dem Fall auf den Tarif bis 3,5 t umgelegt. Der Chip wird an Ihre Postadresse geschickt. Außerdem muss nachgewiesen werden, dass das Fahrzeug zur Fahrzeugklasse M1 gehört.  

Haben Sie die Zahlung per Kreditkarte vereinbart, können Sie alle Mautstationen, die mit AutoPASS gekennzeichnet sind, ohne Anhalten durchfahren. Bei den manuellen Stationen (Möglichkeit der Bezahlung mit Münzen) benutzen Sie dann die AutoPASS-Spur zum Durchfahren.

Weitere Informationen zu Mautstationen in Norwegen und zum Bezahlen der Mautgebühr auf https://www.visitnorway.de/reiseplanung/mobilitat-vor-ort/auto/ und http://www.autopass.no/de/autopass. Hier finden Sie auch eine ausführliche Liste der Mautstationen in Norwegen.


Bookmark and Share